Giverny

für alle Frankreich- und Monet-Fans :-)
Monets Seerosenteich - auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn ;-)
Giverny liegt ca. 75 km (nord-) westlich von Paris an der Seine in der Region Haute-Normandie und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen (Zug bis Vernon, dann Bus-Shuttle).

15.03.2017, 23 Bilder von emily



Bewerten

Diese Galerie gefällt 14 Usern   Details.

Bitte melden Sie sich an, um bewerten zu können. Anmelden

Kommentare

emily meint zu kurtsohnlein:

Den Aufkleber brauch ich nicht mehr, sooft wie ich schon Kommentare doppelt geschrieben habe ;-)
Was ich dich immer noch fragen wollte: bei den Museumsbildern von Fritz hattest du auch einen Kommentar geschrieben, dass das mit dem Urheberrecht so eine Sache sei, und als ich dann das nächste Mal in den Blog geschaut habe, war die Galerie weg - das ist also wirklich heikel/ nicht erlaubt?
lg Susanne

gepostet am 20.03.2017 22:24

kurtsohnlein meint zu emily:

Fem hat die Galerie gelöscht. Man muss bei den Museumsbildern sehr aufpassen. Manche Museen erlauben nicht mal das Fotografieren, bei manchen ist es erlaubt -wie beim Guggenheim-Museum in Venedig, aber nur ohne Blitz und ohne Stativ- aber damit ergibt sich nicht automatisch die Veröffentlichungsbefugnis.
Die steht nur dem Rechteinhaber zu und z.B. Schlemmer-Bilder waren lange Zeit bis zum Ablauf der 70-Jahre Frist nicht mal in Katalogen zu finden, weil die Rechteinhaber da sofort mit rechtlichen Mitteln dagegen vorgegangen sind- da hat sich keiner mehr getraut. Das kann richtig teuer werden.
Mein Verein hatte mal versehentlich ein Foto eines Sportfotografen auf die Homepage gestellt, das hat über 700 Euro gekostet (Anwaltskosten und Lizenzgebühr).
Bei Gemälden kann das noch viel teurer werden, weil Unterlassungserklärungen dazukommen, wobei sich die Anwaltskosten nach dem Wert des Gemäldes richten !!
Und vom Eiffelturm darf man zwar nachts Fotos machen, aber nicht veröffentlichen, die Beleuchtung ist als Marke geschützt (habe ich neulich gelesen).
LG Hans-Peter

gepostet am 21.03.2017 14:02

kurtsohnlein meint zu emily:

Grad nachgeschaut: Der nächtliche Eiffelturm ist als Kunstwerk für den Lichtkünstler Pierre Bideau geschützt.
Im Übrigen: Auch die Wilhelma in Stuttgart stellt die Veröffentlichung von Fotos aus der Wilhelma unter Genehmigungsvorbehalt, wird zwar meist mühelos gestattet, aber man muss fragen. Auch der botanische Garten in Tübingen hat einen Vorbehalt im Kleingedruckten am Eingang.
(Allerding ist mir nicht bekannt, dass Wilhelma und Bot.Garten gegen die nicht gewerbliche Veröffentlichung von Fotos vorgeht).
Als Fotograf sollte man also immer ein Makro für das Kleingedruckte dabei haben. Oder einen Fachanwalt für Urheberrecht.
Foto-Planet und andere machen auch Kurse im Fotorecht.

LG Hans-Peter

gepostet am 21.03.2017 14:15

emily meint zu kurtsohnlein:

Hallo Hans-Peter, herzlichen Dank für deine ausführliche Erklärung. Das war auch das, was ich nach Lesen bei Wikipedia vermutet habe... Aber immer gut, wenn es Leute gibt, die sich damit auskennen. Das mit dem nächtlichen Eiffelturm habe ich auch schon mal gehört, betrifft aber nur das Glitzern zu jeder vollen Stunde, oder?
lg Susanne

gepostet am 25.03.2017 17:02

blickwinkel meint zu emily:

Wie schön ist das denn !!! ??? Eine herzerwärmende Serie, was für ein Genuss nach über einer Woche PC-Pause so ein Schätzle zu finden. Was für ein Glück, dass du in deinem Fundus gekramt hast, die Aufnahmen sind wunderbar, wirklich eine schöner als die andere. Hast du noch mehr so geniale Fundstücke? Her damit... dies hier sind Bilder zum Glücklich-Werden...
lg Monika

gepostet am 26.03.2017 23:03

blickwinkel meint zu emily:

Ich mache übrigens meine Collagen auch mit picasa, kann ich nur empfehlen...
lg Monika

gepostet am 26.03.2017 23:04

emily meint zu blickwinkel:

Du bist wieder da :-))) Wir hatten uns schon Sorgen gemacht...
lg Susanne

gepostet am 26.03.2017 23:06

blickwinkel meint zu emily:

:-)) jetzt isch älles wiedr guad... was für ein schöner Willkommensgruß, vielen Dank Susanne, das freut mich total!
lg Monika

gepostet am 27.03.2017 00:40

sonnenblume meint zu emily:

Herrliche Bilder!!!
LG Petra

gepostet am 05.04.2017 00:09

emily meint zu sonnenblume:

Hallo Petra, herzlichen Dank für deinen Kommentar und die Sternle - das ging leider im Stress der letzten Wochen und dem Chaos hier im Blog unter...
lg Susanne

gepostet am 23.04.2017 00:07

<<1 | 2

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen
Kommentar hinzufügen zu können.

Anmelden

Anzeige