Pragfriedhof Lange Nacht der Museen

NB: alle Aufnahmen aus der Hand mit der "Kleinen"

28.03.2017, 10 Bilder von owl_of_the_night



Bewerten

Diese Galerie gefällt 10 Usern   Details.

Bitte melden Sie sich an, um bewerten zu können. Anmelden

Kommentare

guenther meint zu owl_of_the_night:

Irgendwie unheimlich, so bei Nacht.

gepostet am 28.03.2017 13:10

owl_of_the_night meint zu guenther:

Jetzt war ich schon paar Mal auf dem Pragfriedhof bei Nacht - im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte liest Bernhard Aichner idR in der unteren Feierhalle, so dass es schon mal vorkommen kann, dass man von der alten Feierhalle (wo nunmehr die orthodoxe Kirche drin ist) einmal quer über den Friedhof läuft.

Sagen wir es so: bei Nacht bevorzuge ich es, auf den Wegen zu bleiben, keine Ausflüge ins Gräberfeld und am liebsten die Wege, die mit den Fakeln beleuchtet sind.

LG, Claudia

gepostet am 28.03.2017 14:34

kurtsohnlein meint zu owl_of_the_night:

Gruslig "schöne" Bilder, Tom Sayer und Huckleberry Finn bist du nicht zufällig begegnet ??
LG Hans-Peter

gepostet am 28.03.2017 17:41

owl_of_the_night meint zu kurtsohnlein:

Tom Sawyer und Huckleberry Finn bin ich jetzt aufm Prag nicht begegnet (aber auf meinem Handy, immer beim Bügeln - Librivox. Da sind die nämlich im englische Original "drin").

LG, Claudia

gepostet am 28.03.2017 18:03

armin meint zu owl_of_the_night:

Ziemlich gruselig bei Nacht; da wollte ich nicht alleine durchlaufen.
LG
Armin

gepostet am 29.03.2017 19:02

owl_of_the_night meint zu armin:

Was meinst Du, warum Foto 2 zu Beginn des Weges aufgenommen ist? - da hab ich grad alleine gewartet, im erhellten unteren Bereich vor dem Krema, und ich habe gar keine Lust verspürt, ein Stück alleine in den dunklen Weg hinein zu gehen.

Die Wege von der Heilbronner Straße zum Krematorium und der Weg vom Krema zur Haltestelle an der mittlerweile orthodoxen Kirche (wo ganz früher der 5er - Wulle Kriwanek - zur Schleife über Nordbahnhof & Löwentor abbog, ich komm grad nicht auf den Namen der Haltestelle) waren mit Fakeln erleuchtet.

LG, Claudia

gepostet am 29.03.2017 20:57

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen
Kommentar hinzufügen zu können.

Anmelden

Anzeige