Gänsenachwuchs 2017

Das hochladen ist schon umständlich.

07.05.2017, 5 Bilder von wichtel



Bewerten

Diese Galerie gefällt 9 Usern   Details.

Bitte melden Sie sich an, um bewerten zu können. Anmelden

Kommentare

blickwinkel meint zu wichtel:

Die agressiven Nilgänse mag ich garnicht, aber ihre Küken sind halt doch einfach goldig...
lg Monika
PS ich finde das Hochladen per email superflott und alles auf einen Rutsch, so schnell ging das vorher nie. Was stört dich daran bzw was daran findest du umständlich?

gepostet am 07.05.2017 21:45

capricorn meint zu blickwinkel:

Die Umstände sind vermutlich darin begründet, dass die Bilder hohe Pixelzahlen haben, also nicht runterskaliert sind.
Dann dauert es sehr, sehr lange ...

lg Jürgen

gepostet am 08.05.2017 17:15

emily meint zu wichtel:

Skalier doch auch deine Bilder - das finde ich eh besser, da wird auch der Speicherplatz bei der STZ/STN nicht unnötig belastet - und die Leute, die unterwegs auf dem Smartphone die Bilder angucken, freuen sich auch ;-)
Die kleinen Flauschebällchen hast du echt gut erwischt. Die Bande im Schlossgarten habe ich neulich auch beobachtet. Die sind so goldig...
lg Susanne

gepostet am 08.05.2017 22:59

blickwinkel meint zu capricorn:

Du hast recht, darauf hab ich nicht geachtet... skalieren hat dann gleich mehrere Vorteile...
lg Monika

gepostet am 11.05.2017 14:00

owl_of_the_night meint zu wichtel:

Ehrlich gesagt finde ich das Hochladen per Email wesentlich weniger kompliziert, va kann man die Email auch im Hintergrund hoch"tuckern" lassen, bzw mehrere Mails sukzessive starten (man sollte dann allerdings vor dem Runterfahren PC nachschauen, ob alle Emails durch sind).

LG, Claudia

gepostet am 11.05.2017 15:23

wichtel meint zu emily:

Hallo Susanne, danke für den Tipp ich versuch es mal!

lg
Heinz

gepostet am 12.05.2017 13:03

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen
Kommentar hinzufügen zu können.

Anmelden

Anzeige