Kolibris in freier Natur

Die letzten Wochen war ich auf Kolibri-Jagd in Costa Rica. Es gibt da zwar viele, aber sie sind sehr schwer zu fotografieren.
Aber mit Geduld und Spucke - fängt man so manche Mucke...

Die leuchtenden Farben sind ein Genuß fürs Auge, speziell jetzt zu dieser Jahreszeit.

04.12.2017, 8 Bilder von guenther



Bewerten

Diese Galerie gefällt 14 Usern   Details.

Bitte melden Sie sich an, um bewerten zu können. Anmelden

Kommentare

blickwinkel meint zu guenther:

Wunderschöne vögel ! Wo du überall rum kommst... geniale Aufnahmen. Die wären bei einer normalen Flügelfrequenz schon toll, aber bei Kolibris... unfassbar!!!
lg Monika

gepostet am 06.12.2017 08:34

toller-ede meint zu guenther:

Supertolle Bilder. Die kleinen Prachtexemplare hast du sehr gut festgehalten. Ich kann mir gut vorstellen, wie schnell man da mit der Kamera sein muss, bis man solche Bilder im Kasten hat. Alle Achtung, super!! Die Farben des Gefieders sind wirklich auch sehr beeindruckend.

Lg Ede

gepostet am 06.12.2017 10:36

guenther meint zu toller-ede:

Ja, manchmal glaubt man, die Vögel hätten Diamanten am Körper, so glitzern sie!

gepostet am 06.12.2017 12:56

guenther meint zu blickwinkel:

Wie schon gesagt, es ist nicht leicht, diese flinken Vögel zu erwischen. Noch dazu bei schlechtem Wetter ist die kurze Belichtungszeit, die man nehmen sollte, schwer zu erreichen.
Da bräuchte es noch mehr Übung und Glück - aber ich werde eher nicht nochmals nach Costa Rica gehen. Es gibt, glaube ich, auch in Deutschland einige Möglichkeiten, Kolibris zu sehen. (nur leider nicht in der Wilhelma)

gepostet am 06.12.2017 13:00

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen
Kommentar hinzufügen zu können.

Anmelden

Anzeige